Top

Middle

Bottom

Inhalt

Genome der PionierInnen

Abbildung: plot of two principal components. Genetische Herkunft: Die Darstellung ordnet allen TeilnehmerInnen eine genetische Herkunft zu, basierend auf dem Vergleich mit anderen Personen mit bekannter Herkunft.

 

Die persönlichen Genome der PionierInnen sind ein zentraler Bestandteil von Genom Austria, denn sie machen unser Genom greifbar und für alle Interessierten einsehbar. Auf dieser Seite werden die Genome der freiwilligen TeilnehmerInnen veröffentlicht, nachdem sie sequenziert, analysiert und von der Teilnehmerin bzw. dem Teilnehmer für die Veröffentlichung freigegeben wurden. Alle Daten sind frei verfügbar und können zum Beispiel für wissenschaftliche und künstlerische Projekte ohne Einschränkungen verwendet werden. Die PionierInnen von Genom Austria wurden darüber aufgeklärt, dass Genomdaten nie komplett anonym sind. Trotzdem fordern wir Sie als Leser und potentieller Nutzer der hier bereitgestellten Daten auf, sie verantwortungsvoll und nicht missbräuchlich zu verwenden.

Alle Daten der Genomsequenzierung sind öffentlich verfügbar und können in verschiedenen Formaten angeschaut und heruntergeladen werden. Unter "Genomdaten" der einzelnen Pioniere finden Sie Links zum Download des jeweiligen Genoms. Einiges kann man recht leicht herauslesen, aber vieles ist kompliziert und auch für die Wissenschaft noch unverständlich.

Gewisse genetische Marker geben zum Beispiel Aufschluss über die Herkunft, was in der Abbildung für alle Pioniere dargestellt wird.

Weiters finden Sie einen Link um das Genom in einem sogenannten Genomebrowser anzusehen (was das genau ist, wird im Anschluss im Rahmen der Genomdaten von PGA1 erklärt). Außerdem können alle detektierten genetischen Varianten (seltene und häufige) angesehen werden.

logo preload hidden logo preload hidden logo preload hidden logo preload hidden