Top

Middle

Bottom

Inhalt

Internationales

Genom Austria ist Mitglied im Global Network of Genome Projects (PersonalGenomes.org), das von der Harvard-Universität, in den USA initiiert wurde.

Das erste Personal Genome Project (http://www.personalgenomes.org/harvard) wurde 2005 vom Genomik-Pionier George Church gegründet. Nach zwei erfolgreichen Pilotstudien mit namentlich bekannten Personen hat die Ethik-Kommission der Harvard Medical School 2008 die Ausweitung des Projekts auf 100.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer genehmigt. Genom Austria baut auf den Erfahrungen des Personal Genome Project auf und ist Teil des globalen Forschungsnetzwerks. 2012 wurde ein kooperierendes Projekt am Hospital for Sick Children in Toronto, Kanada gegründet, 2013 ein Personal Genome Project am University College London, England ins Leben gerufen.

Genom Austria möchte zu einer weiteren Internationalisierung des Projektes beitragen und eigene Akzente im Bereich Bildung und im öffentlichen Dialog setzen. Darüber hinaus möchte das Projekt Österreich im globalen Dialog über die Relevanz und sinnvolle Nutzung von Genom-Daten eine Stimme geben.

 

 

logo preload hidden logo preload hidden logo preload hidden logo preload hidden